WeCreativez WhatsApp Support
Schreib uns direkt per Whatsapp
Hey, wie kann ich dir helfen?
shopping-bag 0
Produkte : 0
Preis : 0,00
Zum Warenkorb Zur Kasse

Single Blog Title

This is a single blog caption

Abschluss der Testspielreihe

Das letzte Testspiel unserer 1. Männermannschaft stand an. Als Gegner kamen die Sturmvögel aus Völschow zu Gast auf den Weidenweg.
Heute sollte es aus eigener Kraft klappen, keine Unterstützung unserer A Spieler aus schulischen Gründen.
Gleich nach dem Anstoß ging auch schon die Post ab, jedoch dauerte diese Druckwelle nur knapp 8 Minuten, dann bekam der Gegner unsere Mitte in den Griff und versuchte mit einfachen schnellen Bällen in die Spitze zu kommen.
Dieses gelang leider immer wieder und so folgte das 0:1. Wer jetzt dachte das sich unser Team straffte, der hat sich getäuscht. Unsere Mitte fummelte sich immer wieder fest, oder spielte zu ungenaue Bälle, so das von unserem Angriff keine wirkliche Gefahr ausging.
Wieder ein langer Ball und Tor! 2:0 für Völschow, wer hätte damit gerechnet. Dann endlich meldete sich unser Team im Spiel zurück.
Ein schöner Pass in die Tiefe auf Moritz. Der dreht sich , lässt den hinter ihm stehenden Innenverteidiger einfach stehen und dribbelt den Torhüter aus. Das Tor ist leer, der Ball ist drin und alle freuen sich. Anschlusstreffer gelungen, doch plötzlich ein Pfiff und keiner weiß warum. Foulspiel war es nicht, Handspiel auch nicht, dann die abenteuerliche Erklärung- Abseits!!!! Hat von 3 Teams nur das Schiedsrichterteam so gesehen.
Also mussten neue Angriffe kreiert werden.
In der 2. Hälfte ging dann auch die Post immer wieder ab, mehrere sehr gute Torchancen wurden durch unser Team sträflichst vergeigt und so konnte Völschow den Vorsprung halten.
Der Gast hatte im 2. Teil des Matches keine wirkliche Torchance, jedoch waren wir nicht in der Lage das Ding zu drehen.
In der Schlussminute konnten wir noch durch einen sehenswerten Schuss von Yervand dann doch noch den Anschlusstreffer erzielen. 
1:2 war dann auch der Endstand und wir haben noch 2 Wochen Zeit die Stellschrauben an den richtigen Stellen anzusetzen, um zum Rückrundenstart topfit zu sein.

Leave a Reply