shopping-bag 0
Produkte : 0
Preis : 0,00
Zum Warenkorb Zur Kasse

News

Derbysieg der 2. Männermannschaft

Derbysieger gegen Blau Weiß- Klasse Match!
Das Team um Kapitän Til bestand heute gerade mal aus 12 Spielern. Trotz der Hitze ist konditionell niemand eingebrochen. Es wurde von Anfang an auf Angriff geschaltet, nach kurzer Spielzeit kamen auch bereits die ersten Torchancen.
Bereits in der 2. Spielminute erzielte Anas das frühe Führungstor, welches eigentlich gleich Ruhe in das Spiel bringen sollte. Leider klappte das nicht so ganz, da wir in der 6. Minute den Ausgleich wieder mal durch einen Standard und durch Patzer von uns hinnehmen mussten. Das schockte in unserem Team niemand. Ruhig und konsequent spielten wir unseren Fußball, ließen den Ball flach laufen, redeten und gaben uns Hilfe. Wir schafften durch gutes Verschieben immer wieder Freiräume in der Mitte, die Platz für unseren Kapitän Til boten, der erfolgreich zum 2:1 in der 16. Minute einschob. Immer wieder schnelle Angriffe schafften Räume und Lücken, in der 23. Minute war es dann Ibrahim, zum 3:1.
Halbzeit-Trinkpause und kurze Besprechung!
Es gab nur wenig zu sagen, zu gut lief unser Spiel. Eine Sache wollten wir ändern- Nino sollte einfach mal öfter aus der 2. Reihe den Torerfolg suchen.
Anstoß der 2. Hälfte.
Balleroberung in unserer Hälfte- Angriff unseres Teams, Abspiel auf Nino, 3 Schritte und Torschuss aus der 2. Reihe! Arme in die Luft, Torjubel in der 46. Minute – Job der Halbzeitansprache erledigt-4:1.
Jetzt folgte Angriff auf Angriff, vielleicht einige Versuche noch überhastet, aber egal wir trainieren das noch.
In der 56. Minute war es dann abermals Ibrahim zum 5:1.
Einige Entlastungsangriffe der Blau Weißen scheiterten entweder am guten Torhüter Brauni 😉der als Nichttorwart einen starken Job gemacht hat, oder an der Viererkette die so noch nie zusammengespielt hat. Ihr seht also das es möglich ist, solche Spiele zu gewinnen, wenn man als Team auftritt. Genau das wart ihr heute. Respekt!
Nino hatte soviel Spaß an dem Spiel, das er es mit einem 2. Distanzschuss in der 81. Spielminute nochmal versuchte. Was passiert? Der Ball zappelt zum 6:1 Endstand im Netz.
Im Kreis und mit einem Mannschaftsfoto feierten wir den Sieg auf dem Platz, räumten gemeinsam auf und genossen in Ruhe unsere Getraenke vor der Umkleide und besprachen das eben Geschehene.
Weiter so!

Leave a Reply